14. April 2019

Bei Asukas Büchern sind Heulattacken vorprogrammiert... Die "Illuminated Hearts" Trilogie von Asuka Lionera


AutorIn: Asuka Lionera
Verlag: Dark Diamonds
Preis: 4,99€ (EBook)


**Wenn das Glimmen der Herzen Magie birgt…**
Felicity hat es nicht leicht. Ihr ganzes Leben schon steht sie im Schatten ihrer berühmten Brüder, der zwei talentiertesten Magier der Stadt. Während die beiden ihre Fähigkeiten nutzen, um das Gleichgewicht von Gut und Böse aufrechtzuerhalten, ist Felicity noch weit davon entfernt, ihre eigene Begabung zu beherrschen. Helfen kann ihr dabei nur die Verbindung zu einem Familiar, einem magischen Wesen aus einer Parallelwelt. Doch Shadow ist ganz anders, als Felicity erwartet hat. Der Schatten-Familiar besitzt nicht nur eine äußerst attraktive menschliche Gestalt, sondern auch ein Ego, das Felicity förmlich um den Verstand bringt – und um ihr Herz. Dabei soll seine Magie doch genau das Gegenteil bewirken…


Wieder einmal hat uns Asuka eine atemberaubende neue Welt erschaffen, die mich lange nach beendet der Trilogie nicht loslassen konnte, und an die ständig denken muss. 

Felicity ist die kleine Schwester der berühmtesten Meister Magier in ihrer Stadt. Leider ist sie jedoch nicht so erfolgreich - oder bekannt - wie ihre Brüder, das sie laut ihnen keine besondere Gabe hat, zusätzlich verbieten sie ihr auch einen Familiar zu haben, ein Wesen aus ner Nebenwelt, der ihr beim filtern ihrer Magie helfen könnte. Da Feli sehr stark an ihrem Magieüberschuss leidet und sie dringend ein Ventil dafür braucht, erhält sie schließlich mithilfe ihrer besten Freundin endlich einen Familiar. Den mächtigsten, heißesten und frechsten Familiar der Nebenwelt, der Felis Leben vollkommen auf den Kopf stellt.
Mithilfe von Shadow schafft es Felicity endlich sich ihren Brüdern zu stellen und selbstbewusster zu werden, dabei kann man ihre inspirierende Entwicklung im Laufe der Trilogie hautnah miterleben. 

Ich will aber nicht viel zum Inhalt sagen, ihr sollt die Bücher ja selber lesen. Was ich aber sagen werde ist was diese Geschichte - vor allem Band 3 - mit mir getan hat. Man sollte ja meinen, dass man aus seinen Fehlern lernt, bei mir scheint das aber nicht so der Fall zu sein. Es ist nämlich so, dass ich fast jedes einzelne Buch von Asuka gelesen habe und weiß, dass ich ihr nicht vertrauen sollte, denn immer wenn man denkt, dass alles in Ordnung wäre, kommt die böse Überraschung auf der darauffolgenden Seite. Eigentlich sollte ich das wissen, aber ich vergesse das jedes Mal, wenn ich Asukas neue Geschichten lese und so kommt es schließlich, wie es kommen muss: mein Herz wird in tausende Stückchen zerbrochen und nichts bleibt zurück als eine leere, zerstörte Hülle meiner selbst. 
Das war genau der Fall bei IH, vor allem aber bei Band 3. Es passierten Sachen, mit denen ich in 100 Jahren nicht gerechnet hätte und schließlich hat mich die Geschichte nur als emotionales Wrack zurückgelassen. Noch nie habe ich während den lesen und nach beenden eines Buches so lange und viel geweint, wie beim Finale der Trilogie. Es war nicht nur wegen dem, was schlussendlich geschieht, sondern auch weil ich die Charaktere so fest in mein Herz geschlossen hatte und es mir so schwer fiel loszulassen. Außerdem sind die letzten Kapitel einfach nur herzzerreißend, was auch der Grund für meine Heulattacke sein könnte XD. 


Ein kleiner Tipp an euch, bevor ihr Asukas Bücher lest: Sagt niemals "Es kann bestimmt nicht schlimmer werden"! Glaubt mir, allein wenn ihr daran denkt, wird es schon schlimmer werden und im nächsten Moment erlebt ihr nur noch, wie alles eskaliert und ihr euren Lieblingscharakteren hinterher trauert. Trotzdem sollte ihr euch nicht diese atemberaubende Trilogie entgehen lassen! 

Ich vergebe 5/5 Sterne ★


13. April 2019

Meine Lieblings Drogerieartikel [VOL. 1]


Wenn ich bspw eine Gesichtsmaske oder etwas ähnliches ausprobiere und diese Sachen mir gefallen und mich die Ergebnisse überzeugen können, dann empfehle ich meinen Freundinnen und Cousinen die Artikel sehr gerne und erzähle ihnen von meinen Erfahrungen. Da mir das einfach immer Spaß macht und ich eigentlich Stundenlang über Sachen reden kann, die ich mag, dachte ich mir, dass ich so etwas doch eigentlich auch auf meinem Blog machen könnte 😄

Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram und auf Facebook nachgefragt, wer denn an so einem Beitrag Interesse hätte und überraschenderweise habe ich sehr viele positive Rückmeldungen bekommen 🙊
Im folgenden Beitrag werde ich euch jetzt erstmal meine top 5 Artikel aus der Drogerie zeigen, die ich mir ständig nachkaufe. Ich hoffe sehr, dass euch dieser Post gefällt! ⬇️😍
(Übrigens könnt ihr mit einem Klick auf das jeweilige Bild auf die jeweilige dm Seite gelangen)


Nr. 5: Sweet Pome Granate Lippenbalsam
Von allen Labellos, die ich je ausprobiert habe, ist dieser hier aus dem dm mein allerliebster! Er riecht nicht nur super gut, sondern pflegt meine Lippen, die sich danach sehr geschmeidig anfühlen und sogar etwas gefüllter aussehen. Das, was ich am meisten an diesem Balsam liebe ist, dass er sich wie ganz leichter Öl auf den Lippen anfühlt. Wer schon mal Kokosöl benutzt hat, der weiß, dass wenn man die feste Masse zwischen den Fingern zerreibt, zerschmilzt sie sofort. Ungefähr so ist es auch bei diesem Labello. Wenn man den auf den Lippen aufträgt, fühlt es sich an, als würde man eine ganz leichte Schicht lecker duftendem Pflegeöl auftragen. Der Preis liegt bei ca 0,65€, jedoch ist der Labello leider nur für eine limitierte Zeit verfügbar, ihr solltet also schnell zugreifen! 

Nr. 4: Luvos Heilerde Maske
Wer unreine und pickelige Haut hat, dem würde ich sofort die Luvos Heilerde Maske gegen Pickel und Unreinheiten empfehlen, die mir mein Hautbild auffallend verbessert hat. Vor kurzem habe ich eines Tages viele Pickel bekommen und meine Haut wurde auch sichtbar unreiner als sonst, was mich sehr gestört hat, deshalb habe ich zu dieser Maske gegriffen, was eine sehr gute Entscheidung war. Als ich die Maske wieder abgewaschen habe, habe ich sofort zu hören bekommen: "Wow, Zeina, was hast du mit deiner Haut gemacht", aber das sollte positiv gemeint sein. Also meiner Familie z.B. viel sofort auf, dass sich etwas in meinem Gesicht verbessert hat. Das beste an dieser Maske ist vor allem das Gefühl das man hat, wenn man die Maske aufträgt. Man spürt förmlich wie die Poren ausgehöhlt und die Pickel desinfiziert werden. Es könnte sein, dass es ein bisschen brennt, ich vermute aber, dass das gewöhnungsbedürftig ist. Was ich euch aber bei dieser Maske empfehlen könnte ist, sie nicht abzuwaschen, sondern ein Handtuch zu befeuchten und mit dem die Maske abmachen, da das noch ein extra Peelingeffekt hat. Diese Maske kostet 0,75€. 


Nr. 3: Aqua Augen Roll-On
Dieses Produkt habe ich damals nur gekauft, weil ich etwas erfrischendes für die Augen gebraucht habe, das war kurz bevor ich in den Urlaub fliegen wollte (ich brauchte etwas, um mich im Flugzeug auffrischen zu können). Und dann habe ich es mehrmals ausprobiert, um zu schauen wie es so ist, und plötzlich hatte ich ein Lieblingsprodukt :D. Ich bemerkte erst wie sehr ich diesen Roll-On brauchte, als ich es ausprobierte. Jeden Morgen rolle ich die kühle Metallkugel, die an dem Fläschchen befestigt ist unter meinen Augen, dadurch gelangt auch die Creme auf meine Haut, die ich dann um meinen Augen und auf den Lidern verteile. Diese Creme hält einen Tag lang und bereichert die Haut um den Augen herum mit Feuchtigkeit, was zu einem sehr frischen Aussehen führt. Vor allem liebe ich es diesen Roll-On zu benutzen, wenn ich meine Kontaktlinsen trage, da ich dann immer so gepflegt und frisch aussehe 😍 Das Fläschchen kostet 2,45€. 


Nr. 2: Feuchtigkeitskonzentrat
Diese Kapsulen und das Augen Roll-On von oben gehören zu meinen alltäglichen Favoriten. Ich benutze diese zwei Sachen immer anstelle von Foundation, da ich Make-Up nicht so gerne auftrage, ich benutze nur Maskara 🙈 Fast täglich öffne ich eine Kapsule für mein Gesicht (eine reicht vollkommen) und verteile das Gel dann auf meinem Gesicht. Es riecht nicht nur richtig gut, sondern spendet meinem Gesicht ausreichend Feuchtigkeit und anschließend fühlt sich meine Haut auch noch seidenweich an. Eine Packung mit 7 Kapsulen kostet 0,95€. 

Nr. 1: Garnier Wahre Schätze
Im vergangen Jahr viel mir auf, dass mein Haar einfach viel zu trocken ist und ich wusste nicht, was ich dagegen tun könnte. Also habe ich mich mal durchgefragt und fast alle haben mir Kokosöl empfohlen, doch leider hat es mir überhaupt nicht geholfen, irgendwie hats bei mir nicht gewirkt. Dann habe ich das mal vor meiner Nachbarin erwähnt, die mir anschließend diese Haarkur mit Olivenöl von Garnier empfohlen hat, das anscheinend gut sein sollte. Natürlich wollte ich es ausprobieren, und seitdem kann ich nicht duschen, wenn ich diese Haarkur nicht da habe. Obwohl es sich hier eigentlich um eine Haarmaske handelt, benutze ich es trotzdem sehr gerne als Spülung, lasse es aber trotzdem ca 3 Minuten einwirken, bevor ich es rauswasche. Seit ich diese Maske benutze hat sich mein Haar auffallend verbessert und sieht schon gesünder aus als sonst. Natürlich ist es noch an einigen Stellen trocken, aber nicht mehr so viel wie davor. Die 300 ml kosten 2,95€ und reichen für ca 2-3 Monate


So, das waren erstmal meine 5 Lieblingsprodukte, die ich jedem immer sehr gerne empfehle und ich auch am meisten benutze. Ich hoffe sehr, dass euch dieser Beitrag gefallen hat! Falls euch solche Beiträge ansprechen, könnt ihr mir das gerne mitteilen, dann schreibe ich sehr gerne mehr 😍 Lasst es mich auch gerne wissen, ob ihr euch eines dieser Produkte geholt habt, und wie ihr es so fandet. Und falls jemand auf der Suche nach einem bestimmten Produkt ist, könnt ihr mir auch sehr gerne schreiben, vielleicht kenne ich etwas gutes, das ich euch empfehlen kann 😄



























2. April 2019

Eine meiner liebsten Fanatsy Reihen: Die Feral Moon Trilogie von Asuka Lionera ♥


AutorIn: Asuka Lionera 
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2018
Seitenzahl: 449
Verlag: Dark Diamonds 
ISBN: 978-3-646-30124-3
Preis: 4,99€ (EBook), 12,99€ (TB)


**Wenn deine Gefühle zur größten Gefahr für dich werden** 

Als Frau hat Scarlet nach dem Tod ihres Vaters, dem Clanführer der Roten, nicht viele Möglichkeiten. Die Welt, in der sie lebt, ist ein gefährlicher Ort, an dem hungrige Bestien in den Wäldern lauern – starke und unzähmbare Kreaturen. Einzig die hohen Mauern der Städte, in denen die Frauen leben müssen, versprechen ein Minimum an Sicherheit. Aber Scarlets rebellisches Herz sehnt sich nicht nach Schutz, sondern danach zu kämpfen. Und nach ihrem besten Freund: Tristan, dem Sohn des neuen Clan-Führers. Für ihn ist sie bereit alles zu riskieren: ihre Zukunft, ihr Leben und ihre Liebe.




Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf den Tag der Veröffentlichung dieser Reihe gefreut habe. Nicht, weil ich es kaum erwarten konnte, die Bücher zu lesen, sondern weil ich die Geschichte bereits kenne und und möchte, dass sie endlich in die weite Welt gelassen wird, damit sie auch jeder lesen kann! 

Ich hatte nämlich die Ehre diese wundervolle Geschichte testlesenlesen zu dürfen, und es war eine wundervolle, wunderschöne, lustige und nervenaufreibende Zeit. 
Als uns Asuka die ersten Kapitel aus Feral Moon geschickt hat, und ich die ersten Worte gelesen habe, war es direkt um mich geschehen. Ihre Worte haben mich gefesselt und gepackt und ich war so fasziniert von der Welt, die sie erschaffen hat!

Kommen wir nun zum Inhalt: 
Scarlet ist neben ihrer Großmutter die einzige Frau in ihrem Dorf, und leider hat sie es sehr schwer sich als Frau durchzusetzen, denn in den Augen der Männer, sollte sie eigentlich nur für Nachwuchs sorgen. Doch Scarlet lässt sich nicht unterkriegen und kämpft für das, was sie möchte: Eine Kriegerin zu werden, um die Bestien, die im Wald lauern zu bekämpfen! 

WOW! 
Das ist das erste woran ich dachte, als ich Feral Moon Trilogie beendet habe. Ich war sprachlos und gerührt und überglücklich, und ich wollte am Liebsten das Buch noch mal von Anfang lesen, um Scarlets Geschichte noch mal von neuem erleben. Es war einfach faszinierend mitzuerleben, wie sich Scarlet im Laufe der Handlung entwickelt hat. Sie ist einer der vielen Gründe, warum ich dieses Buch so sehr liebe, denn Scar ist eine starke, selbstbewusste und mutige Protagonistin, die sich nicht unterkriegen lässt. Ich liebe es, dass sie für ihre Rechte als Frau kämpft, ich liebe es, dass sie jahrelang hart trainiert hat, um ihre Ziele zu erreichen, und vor allem liebe ich es, dass sie zu sich selbst steht, und sich für nichts und niemanden verändert. 
Sie hat mir die Lesestunden richtig versüßt, weil sie so lustig und tough ist, und weil sie kein Blatt vor den Mund nimmt. 

Vom Anfang bis zum Ende ist die Geschichte fesselnd und spannend, und wenn man dachte: oh, jetzt beruhigt sich die Lage etwas, und ich kann meinem armen Herzen eine Pause gönnen, dann wird man eines besseren belehrt und Asuka haut einen dann wieder mit ihren Worten und der atemberaubenden Geschichte um.

Sollte ich noch etwas zur Romantik in der Geschichte erzählen? Vielleicht ganz kurz: Die Liebesgeschichte in Feral Moon ist eine der schönsten Liebesgeschichte, die ich je gelesen habe. Sie ist so schön, intensiv und so romantisch! 
Eigentlich ist die ganze Geschichte vollbepackt mit Gefühlen. Ich habe mit den Charakteren getrauert, wurde mit ihnen wütend und habe mich mit ihnen gefreut und gefeiert. Es war so leicht sich einfach fallen zu lassen, und sich in die Charaktere hineinzuversetzen. 


Feral Moon ist eine atemberaubende Geschichte, die mich lange Zeit nicht loslassen konnte, und die ich immer und immer wieder lesen könnte. 
Für mich definitiv ein Highlight! 

Ich vergebe 5/5 Sterne ★

Klappentext: Carlsen