14. September 2019

"Let Me Teach You" ~ Asuka Lionera


AutorIn: Asuka Lionera
Erscheinungsdatum: August 2019
Seitenzahl: 300
ISBN: 9783748120247
Preis: 9,99€


»Er ist mein Kryptonit. Daran hat sich nichts geändert, und wie damals strecke ich auch jetzt wieder die Hand aus, wohl wissend, dass mich eine kurze Berührung das Leben kosten kann.«
♥ Leons Leben könnte so einfach sein, wäre da nicht die Doppelstunde Mathematik, die ihm jeden Montagmorgen zur Hölle macht und sein Abitur gefährdet. Nur einer Frau ist es je gelungen, ihn für Zahlen zu begeistern: Alex, die ihm nicht nur Nachhilfe in Mathematik gab. Doch von einem Tag auf den anderen verschwand sie aus seinem Leben – und nahm sein Herz gleich mit.
♥ Beinahe hätte sie mehr als nur ihr Herz verloren, doch Alex hat sich ihren Lebenstraum erfüllt: Mit Auszeichnung hat sie trotz ihres Fehltrittes das Studium abgeschlossen und darf endlich vor einer richtigen Klasse unterrichten. Dumm nur, dass ausgerechnet der junge Mann in ihrem Mathematikkurs sitzt, der ihre Karriere bereits einmal fast zerstört hätte und den sie seit damals nicht vergessen konnte …
Beide wissen, dass das, was sie füreinander empfinden, verboten ist. Doch wie lange können sie sich gegen ihre Gefühle wehren?




"Ein Erotikroman, an dem man sich die Finger verbrennen könnte. Eine Liebesgeschichte, die die Herzen höher schlagen lässt."


So und nicht anders würde ich "Let Me Teach You" von der lieben Asuka Lionera beschreiben. Lasst mich euch nun erklären wieso:
Im Buch geht es um eine sehr heiße, aber sehr verbotene Liebe zwischen einem Schüler und seiner Lehrerin, dabei wird ihre Geschichte so überzeugend dargestellt, dass man nicht einfach anders kann, als mit den Protagonisten mitzufiebern und zu hoffen, dass sie nicht erwischt werden.
Somit kommen wir nun auch zu Punkt 2:
Mit ihren Worten fesselt Asuka einen so an ihr Buch, dass man das Gefühl hat, ein Teil der Geschichte geworden zu sein. Man hört die Gedanken der Charaktere im eigenen Kopf, man lacht und wird wütend mit ihnen. Es wird eine Verbindung zwischen Leser und Charakter gebildet, durch die man sich nicht so leicht vom Buch trennen kann, und ehe man sichs versieht, ist die Geschichte leider zu Ende.

Die Erotik ist mal wieder prickelnd heiß, das kann Asuka verdammt gut darstellen! Und glücklicherweise fehlt es der Geschichte nicht an Humor, ich musste echt oft auf Grund der Charaktere Lachen. Und einige von ihnen verdienen meiner Meinung nach ein eigenes Buch!


Wieder einmal hat sich Asuka selbst übertroffen und uns ein prickelnd heißes Buch geschrieben, dass man - wenn man erst mal mit dem Lesen beginnt - kaum noch aus der Hand legen kann. 
Eine dicke Leseempfehlung von mir!

Ich vergebe 5/5 Sterne ★


Klappentext by Asuka Lionera 




29. Juli 2019

Rezension zu "Liebe ist ganz nah" ~ Mila Summers


AutorIn: Mila Summers
Erscheinungsdatum: Juli 2019
Seitenzahl: 250
Verlag: -
ISBN: -


Louna fällt immer wieder auf den gleichen Typ Mann herein. Diesmal schwört sie sich, standhaft zu bleiben.
Ihr eigenes kleines Café ist Lounas ganze Leidenschaft. Doch Leidenschaft allein zahlt keine Kreditraten.
Als der Regisseur einer namhaften Soap sich in ihr Café verirrt und Louna aus heiterem Himmel die Hauptrolle von "Love next door" anbietet, findet sie den Vorschlag zunächst absurd. Dazu kommt, dass Steven der personifizierte Bad Boy ist – zumindest in Lounas Augen. Doch ihre finanzielle Situation zwingt sie letztlich, zuzusagen. Das Knistern zwischen den beiden und der Stress am Set erhitzen die Gemüter. Louna steht nicht nur einmal kurz davor, alles hinzuschmeißen.
Aber da gibt es noch eine andere, verschlossenere Seite an Steven, die sie davon abhält. Was verbirgt er vor ihr?


Mal wieder hat uns die liebe Mila Summers eine zauberhaft schöne Geschichte geschrieben, die ich direkt in mein Herz geschlossen habe. 

Die Charaktere waren mir von Anfang an sympathisch, obwohl einige nicht sonderlich nett waren, doch im Laufe der Handlung bemerkte man, dass hinter den fiesen Kommentaren eigentlich ein netter Mensch schlummert.

Auch die Geschichte konnte mich nicht nur ein Mal positiv überraschen. Immer, wenn ich meinte vorherzusehen, was geschehen wird, passierte entweder das genaue Gegenteil, oder etwas, mit dem ich nicht gerechnet hätte. 
Ich habe es sehr genossen, Lounas und Stevens Geschichte zu lesen, die mir mit ihren tollen Charakteren und der schönen Lovestory meine Lesezeit versüßt hat.

Wer auf der Suche nach einer schönen, leichten Lektüre für zwischendurch ist, dem kann ich "Liebe ist ganz nah" ans Herz legen! 


Eine schöne Lovestory aus der Feder von Mila Summers, die ich euch wärmstens empfehlen kann! Wer gerade ein Buch für den nächsten Urlaub braucht, sollte sich auf jeden Fall "Liebe ist ganz nah" herunterladen! 

Ich vergebe 5/5 Sterne ★

Cover und Klappentext von Mila Summers 


7. Juli 2019

Rezension zu "Stay - Emilia und Ethan" Katelyn Erikson [Highlight ♥]


AutorIn: Katelyn Erikson
Erscheinungsdatum: Januar 2019
Seitenzahl: 376
Verlag: Hawkify Books
ISBN: 978-3-947288-54-0
Preis: 14,99€


Wenn dein Leben einem Scherbenhaufen gleicht, wie weit würdest du gehen, um dich selbst zu retten?
Emilia hält sich mit zwei Jobs knapp über Wasser. Ihr Traum, endlich studieren zu können, scheint in weite Ferne gerückt zu sein, bis sie durch Zufall von einer unmoralischen Versteigerung erfährt: eine unverschämt hohe Summe im Tausch gegen ihre Jungfräulichkeit.
Als sie dem geheimnisvollen Ethan begegnet, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Tod, Skrupellosigkeit und Machtkämpfe bestimmen sein Leben und schneller als Emilia lieb ist, wird sie zur Hauptfigur in seinem perfiden Spiel. Kann sie gewinnen, ohne ihr Leben zu verlieren? Eine erotische Romantasy Geschichte.


Seit langem konnte mich kein Buch so sehr an sich fesseln, wie "Stay - Emilia & Ethan". Eigentlich wollte ich nur ein paar Seiten der Geschichte lesen, um zu schauen, was so auf mich zukommen wird, und plötzlich befand ich mich ungefähr bei der Mitte des Buches, ohne etwas davon mitzubekommen. Die Seiten flogen einfach nur so dahin und die Worte flossen zu einem Film, der in meinem Kopf abgespielt wurde.
Umso trauriger - und schockierter - war ich, als die Geschichte schließlich zu Ende war.

Warum schockiert? Weil ich nicht mit dieser heftigen Wendung am Ende oder mit Fantasy im allgemeinen gerechnet hatte. Ich dachte nämlich, dass es einfach ein Erotikroman über ein Mädchen und einen reichen Kerl wäre, doch dann fand ich heraus, dass noch viel mehr dahinersteckt. 
Am Ende saß ich vollkommen sprachlos da, und musste erstmal verarbeiten, was ich herausgefunden habe. Kennt ihr das Emoji, dessen Kopf explodiert? Ungefähr so habe ich mich gefühlt XD 

Danach war mir sofort klar, dass "Stay" ein Highlight für mich ist! 


Eine erotische und geheimnisvolle Liebesgeschichte, die mich mehr als einmal - positiv - überraschen konnte. Alles was ich sagen kann ist: LEST DIESES BUCH! 

Ich vergebe 5/5 Sterne★

Bild und Klappentext: Hawkify Books



2. Juli 2019

Rezension zu "Durch Magie erwacht" ~ Christina M. Fischer


AutorIn: Christina M. Fischer 
Erscheinungsdatum: Mai 2018
Seitenzahl: 410
Verlag: Dark Diamonds 
ISBN: 978-3-646-30078-9
Preis: 3,99€ (eBook)


Die 23-jährige Magiestudentin Mel hat es bis jetzt erfolgreich vermieden, den für sie zuständigen Hexenmeister aufzusuchen. Denn Ash Bradak gilt als unnachgiebig und unnahbar. Nun aber muss sie ihm beichten, dass sich das Drachenei, das sie für ihre Prüfung pflegen sollte, in Flammen aufgelöst hat. Der rothaarige Hexenmeister mit den Augen einer Raubkatze scheint wenig begeistert, als er erfährt, dass stattdessen eine Phönixkönigin aus der Asche auferstanden ist und in der Stadt ihre Spuren hinterlässt. Notgedrungen begeben sich Mel und Ash schließlich zusammen auf die Suche nach dem Feuerwesen. Dabei lernt Mel ganz andere Seiten des Hexenmeisters kennen und kann sich seiner gefährlichen Anziehungskraft bald nur schwer entziehen…


Auf diese Geschichte bin ich erstmals durch das wunderschöne Cover aufmerksam geworden. Als mich dann auch noch der Klappentext überzeugen konnte, habe ich nicht lange darüber nachgedacht, und mir das eBook dann einfach geholt.
Nicht lange, und ich war vollkommen in der Geschichte versunken und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen.

Mel ist eine Hexe in der Ausbildung, dessen Phoenix - das eigentlich ein Drache hätte sein sollen - entflieht, weshalb sie sich mit ihrem (heißen) Hexenmeister und seinen Freunden auf die Suche nach der Kreatur begeben. 
Die anfänglichen Begegnungen zwischen Mel, Ash (der Hexenmeister) und seinen Freunden waren für mich einfach zum totlachen, da man die arme Mel ständig aufgezogen hat, doch glücklicherweise ist Mel nicht auf den Mund gefallen!

Mir hat die Geschichte um Mel, Ash und den anderen sehr gut gefallen und auch die Spannung war ab der ersten Seite bis zum letzten Punkt ständig da. Die Wendungen kamen alle sehr überraschend und die Geschichte war sehr abwechlungsreich.

Eine Sache habe ich jedoch kritisiert, und zwar war es manchmal so, dass einfach zu viel auf einmal geschah, und irgendwann verlor man deswegen den Überblick über die Handlung. 
Die Autorin erklärte an einigen Stellen nicht detailliert genug, was gerade geschah und ging direkt in etwas neues über, was bei mir viele offenen Fragen aufgeworfen hat, bei denen ich hoffe, dass sie Band 2 und 3 beantwortet werden. 

Trotz dieses Kriteriums hatte ich sehr viel Spaß "Durch Magie erwacht" zu lesen und die tolle Geschichte sehr genossen!


Auch wenn mich die oftmals hektische Handlung gestört hat, hat sie mir den Spaß am Lesen des Buches trotzdem nicht genommen. Sehr empfehlenswert! 

Ich vergebe 4/5 Sterne ★

Bild Quelle: Carlsen

15. Juni 2019

Neuzugänge und einiges aus meinem Leben...

Hallo und herzlich Willkommen zurück auf meinem Blog! 👋 Ich bin noch am Leben, keine Sorge, ich hatte nur für eine Weile eine Social Media Pause, da ich den ganzen April/Anfang Mai mit Lernen verbracht habe, denn ich hatte Abiturprüfungen, die ich gerne bestehen wollte 😅

Ob ich bestanden habe? Das ist eine gute Frage, ich hoffe mal ja, die Ergebnisse bekomme ich erst Ende Juni, bis dahin bleibt nur die Hoffnung. Während ich also auf meine Ergebnisse warte, habe ich mich an der Uni bei uns in der Stadt beworben (ich würde gerne Sprachen studieren), und arbeite ab und an, um etwas Geld zu sparen.

Aber eigentlich schreibe ich diesen Beitrag nicht, um euch mit meinem Leben zu langweilen, sondern um euch zu zeigen, was ich mir im Mai und Juni so an Büchern gekauft habe ⬇️:


Wie ihr sehen könnt, habe ich es richtig krachen lassen 😂



📚 Im Mai habe ich mir folgende 3 Bücher gekauft: Unter den drei Monden, Stay - Emilia & Ethan und Durch Magie erwacht. Von den drei Büchern habe ich bereits Stay gelesen, was ich euch sehr empfehlen kann. Es ist eine spannende, wundervolle und fesselnde Geschichte, die mich nicht mehr
losgelassen hat. Außerdem lese ich momentan auch "Durch Magie erwacht", womit ich fast durch bin, und ich bin ehrlich überrascht wie gut und lustig die Story ist. Ich bin bereits gespannt, wie die Geschichte enden wird!
"Unter den drei Monden" habe ich auch begonnen zu lesen, und an sich ist das Buch ja gut, aber irgendwie hatte ich keine Lust mehr weiterzulesen, weshalb ich es vorerst mal auf die Seite gelegt habe. Mal sehen, wann ich es wieder aufnehme, und noch mal von neuem damit beginne.


📚 Im Juni habe ich mir etwas mehr Bücher bestellt, und es werden noch mehr dazu kommen, da diesen Monat viele tolle Bücher erscheinen werden AND I WANT THEM ALL 😫😍
Falling fast, New Beginnings und Evig Roses 5 hatte ich vorbestellt gehabt, und dann durfte ich sie letztens endlich aus der Buchhandlung abholen. Dabei habe ich mich aber am meisten auf Evig Roses 5 gefreut, da es einfach zu lange her war, dass ich Band 4 gelesen habe, und ich wollte unbedingt die Fortsetzung! 🌹💙
Als ich die drei Bücher abgeholt habe, habe ich mich noch ein bisschen in der Buchhandlung umgeschaut, und wie aus Zauberhand landeten noch 2 weitere Bücher in meiner Tasche. Ich kann mir auch nicht erklären, wie das geschehen ist 😅😆 Aber ich freue mich schon darauf Soul Mates zu lesen, da es nach einer schönen und spannenden Geschichte klingt und Throne of Glass 4 hat noch in meiner Sammlung gefehlt, ich kann also nach beenden von Band 3 direkt mit der Fortsetzung weitermachen! 🎉

Ihr dachtet, dass sich dieser Beitrag endlich dem Ende zuneigt, oder? Da muss ich euch leider enttäuschen, denn ein weiteres Buch hatte ich mir noch bestellt 😁
Faith in you gab es bis zum 12. Juni zum Einführungspreis von 1,99€, und da ich es sowieso haben wollte, habe ich es mir natürlich direkt heruntergeladen.











So aber jetzt bin ich wirklich fertig, das war alles, was ich euch zeigen wollte.
❓ Kennt ihr eines meiner Neuzugänge und wie hat es euch gefallen?


14. April 2019

Bei Asukas Büchern sind Heulattacken vorprogrammiert... Die "Illuminated Hearts" Trilogie von Asuka Lionera


AutorIn: Asuka Lionera
Verlag: Dark Diamonds
Preis: 4,99€ (EBook)


**Wenn das Glimmen der Herzen Magie birgt…**
Felicity hat es nicht leicht. Ihr ganzes Leben schon steht sie im Schatten ihrer berühmten Brüder, der zwei talentiertesten Magier der Stadt. Während die beiden ihre Fähigkeiten nutzen, um das Gleichgewicht von Gut und Böse aufrechtzuerhalten, ist Felicity noch weit davon entfernt, ihre eigene Begabung zu beherrschen. Helfen kann ihr dabei nur die Verbindung zu einem Familiar, einem magischen Wesen aus einer Parallelwelt. Doch Shadow ist ganz anders, als Felicity erwartet hat. Der Schatten-Familiar besitzt nicht nur eine äußerst attraktive menschliche Gestalt, sondern auch ein Ego, das Felicity förmlich um den Verstand bringt – und um ihr Herz. Dabei soll seine Magie doch genau das Gegenteil bewirken…


Wieder einmal hat uns Asuka eine atemberaubende neue Welt erschaffen, die mich lange nach beendet der Trilogie nicht loslassen konnte, und an die ständig denken muss. 

Felicity ist die kleine Schwester der berühmtesten Meister Magier in ihrer Stadt. Leider ist sie jedoch nicht so erfolgreich - oder bekannt - wie ihre Brüder, das sie laut ihnen keine besondere Gabe hat, zusätzlich verbieten sie ihr auch einen Familiar zu haben, ein Wesen aus ner Nebenwelt, der ihr beim filtern ihrer Magie helfen könnte. Da Feli sehr stark an ihrem Magieüberschuss leidet und sie dringend ein Ventil dafür braucht, erhält sie schließlich mithilfe ihrer besten Freundin endlich einen Familiar. Den mächtigsten, heißesten und frechsten Familiar der Nebenwelt, der Felis Leben vollkommen auf den Kopf stellt.
Mithilfe von Shadow schafft es Felicity endlich sich ihren Brüdern zu stellen und selbstbewusster zu werden, dabei kann man ihre inspirierende Entwicklung im Laufe der Trilogie hautnah miterleben. 

Ich will aber nicht viel zum Inhalt sagen, ihr sollt die Bücher ja selber lesen. Was ich aber sagen werde ist was diese Geschichte - vor allem Band 3 - mit mir getan hat. Man sollte ja meinen, dass man aus seinen Fehlern lernt, bei mir scheint das aber nicht so der Fall zu sein. Es ist nämlich so, dass ich fast jedes einzelne Buch von Asuka gelesen habe und weiß, dass ich ihr nicht vertrauen sollte, denn immer wenn man denkt, dass alles in Ordnung wäre, kommt die böse Überraschung auf der darauffolgenden Seite. Eigentlich sollte ich das wissen, aber ich vergesse das jedes Mal, wenn ich Asukas neue Geschichten lese und so kommt es schließlich, wie es kommen muss: mein Herz wird in tausende Stückchen zerbrochen und nichts bleibt zurück als eine leere, zerstörte Hülle meiner selbst. 
Das war genau der Fall bei IH, vor allem aber bei Band 3. Es passierten Sachen, mit denen ich in 100 Jahren nicht gerechnet hätte und schließlich hat mich die Geschichte nur als emotionales Wrack zurückgelassen. Noch nie habe ich während den lesen und nach beenden eines Buches so lange und viel geweint, wie beim Finale der Trilogie. Es war nicht nur wegen dem, was schlussendlich geschieht, sondern auch weil ich die Charaktere so fest in mein Herz geschlossen hatte und es mir so schwer fiel loszulassen. Außerdem sind die letzten Kapitel einfach nur herzzerreißend, was auch der Grund für meine Heulattacke sein könnte XD. 


Ein kleiner Tipp an euch, bevor ihr Asukas Bücher lest: Sagt niemals "Es kann bestimmt nicht schlimmer werden"! Glaubt mir, allein wenn ihr daran denkt, wird es schon schlimmer werden und im nächsten Moment erlebt ihr nur noch, wie alles eskaliert und ihr euren Lieblingscharakteren hinterher trauert. Trotzdem sollte ihr euch nicht diese atemberaubende Trilogie entgehen lassen! 

Ich vergebe 5/5 Sterne ★


13. April 2019

Meine Lieblings Drogerieartikel [VOL. 1]


Wenn ich bspw eine Gesichtsmaske oder etwas ähnliches ausprobiere und diese Sachen mir gefallen und mich die Ergebnisse überzeugen können, dann empfehle ich meinen Freundinnen und Cousinen die Artikel sehr gerne und erzähle ihnen von meinen Erfahrungen. Da mir das einfach immer Spaß macht und ich eigentlich Stundenlang über Sachen reden kann, die ich mag, dachte ich mir, dass ich so etwas doch eigentlich auch auf meinem Blog machen könnte 😄

Vor einiger Zeit habe ich auf Instagram und auf Facebook nachgefragt, wer denn an so einem Beitrag Interesse hätte und überraschenderweise habe ich sehr viele positive Rückmeldungen bekommen 🙊
Im folgenden Beitrag werde ich euch jetzt erstmal meine top 5 Artikel aus der Drogerie zeigen, die ich mir ständig nachkaufe. Ich hoffe sehr, dass euch dieser Post gefällt! ⬇️😍
(Übrigens könnt ihr mit einem Klick auf das jeweilige Bild auf die jeweilige dm Seite gelangen)


Nr. 5: Sweet Pome Granate Lippenbalsam
Von allen Labellos, die ich je ausprobiert habe, ist dieser hier aus dem dm mein allerliebster! Er riecht nicht nur super gut, sondern pflegt meine Lippen, die sich danach sehr geschmeidig anfühlen und sogar etwas gefüllter aussehen. Das, was ich am meisten an diesem Balsam liebe ist, dass er sich wie ganz leichter Öl auf den Lippen anfühlt. Wer schon mal Kokosöl benutzt hat, der weiß, dass wenn man die feste Masse zwischen den Fingern zerreibt, zerschmilzt sie sofort. Ungefähr so ist es auch bei diesem Labello. Wenn man den auf den Lippen aufträgt, fühlt es sich an, als würde man eine ganz leichte Schicht lecker duftendem Pflegeöl auftragen. Der Preis liegt bei ca 0,65€, jedoch ist der Labello leider nur für eine limitierte Zeit verfügbar, ihr solltet also schnell zugreifen! 

Nr. 4: Luvos Heilerde Maske
Wer unreine und pickelige Haut hat, dem würde ich sofort die Luvos Heilerde Maske gegen Pickel und Unreinheiten empfehlen, die mir mein Hautbild auffallend verbessert hat. Vor kurzem habe ich eines Tages viele Pickel bekommen und meine Haut wurde auch sichtbar unreiner als sonst, was mich sehr gestört hat, deshalb habe ich zu dieser Maske gegriffen, was eine sehr gute Entscheidung war. Als ich die Maske wieder abgewaschen habe, habe ich sofort zu hören bekommen: "Wow, Zeina, was hast du mit deiner Haut gemacht", aber das sollte positiv gemeint sein. Also meiner Familie z.B. viel sofort auf, dass sich etwas in meinem Gesicht verbessert hat. Das beste an dieser Maske ist vor allem das Gefühl das man hat, wenn man die Maske aufträgt. Man spürt förmlich wie die Poren ausgehöhlt und die Pickel desinfiziert werden. Es könnte sein, dass es ein bisschen brennt, ich vermute aber, dass das gewöhnungsbedürftig ist. Was ich euch aber bei dieser Maske empfehlen könnte ist, sie nicht abzuwaschen, sondern ein Handtuch zu befeuchten und mit dem die Maske abmachen, da das noch ein extra Peelingeffekt hat. Diese Maske kostet 0,75€. 


Nr. 3: Aqua Augen Roll-On
Dieses Produkt habe ich damals nur gekauft, weil ich etwas erfrischendes für die Augen gebraucht habe, das war kurz bevor ich in den Urlaub fliegen wollte (ich brauchte etwas, um mich im Flugzeug auffrischen zu können). Und dann habe ich es mehrmals ausprobiert, um zu schauen wie es so ist, und plötzlich hatte ich ein Lieblingsprodukt :D. Ich bemerkte erst wie sehr ich diesen Roll-On brauchte, als ich es ausprobierte. Jeden Morgen rolle ich die kühle Metallkugel, die an dem Fläschchen befestigt ist unter meinen Augen, dadurch gelangt auch die Creme auf meine Haut, die ich dann um meinen Augen und auf den Lidern verteile. Diese Creme hält einen Tag lang und bereichert die Haut um den Augen herum mit Feuchtigkeit, was zu einem sehr frischen Aussehen führt. Vor allem liebe ich es diesen Roll-On zu benutzen, wenn ich meine Kontaktlinsen trage, da ich dann immer so gepflegt und frisch aussehe 😍 Das Fläschchen kostet 2,45€. 


Nr. 2: Feuchtigkeitskonzentrat
Diese Kapsulen und das Augen Roll-On von oben gehören zu meinen alltäglichen Favoriten. Ich benutze diese zwei Sachen immer anstelle von Foundation, da ich Make-Up nicht so gerne auftrage, ich benutze nur Maskara 🙈 Fast täglich öffne ich eine Kapsule für mein Gesicht (eine reicht vollkommen) und verteile das Gel dann auf meinem Gesicht. Es riecht nicht nur richtig gut, sondern spendet meinem Gesicht ausreichend Feuchtigkeit und anschließend fühlt sich meine Haut auch noch seidenweich an. Eine Packung mit 7 Kapsulen kostet 0,95€. 

Nr. 1: Garnier Wahre Schätze
Im vergangen Jahr viel mir auf, dass mein Haar einfach viel zu trocken ist und ich wusste nicht, was ich dagegen tun könnte. Also habe ich mich mal durchgefragt und fast alle haben mir Kokosöl empfohlen, doch leider hat es mir überhaupt nicht geholfen, irgendwie hats bei mir nicht gewirkt. Dann habe ich das mal vor meiner Nachbarin erwähnt, die mir anschließend diese Haarkur mit Olivenöl von Garnier empfohlen hat, das anscheinend gut sein sollte. Natürlich wollte ich es ausprobieren, und seitdem kann ich nicht duschen, wenn ich diese Haarkur nicht da habe. Obwohl es sich hier eigentlich um eine Haarmaske handelt, benutze ich es trotzdem sehr gerne als Spülung, lasse es aber trotzdem ca 3 Minuten einwirken, bevor ich es rauswasche. Seit ich diese Maske benutze hat sich mein Haar auffallend verbessert und sieht schon gesünder aus als sonst. Natürlich ist es noch an einigen Stellen trocken, aber nicht mehr so viel wie davor. Die 300 ml kosten 2,95€ und reichen für ca 2-3 Monate


So, das waren erstmal meine 5 Lieblingsprodukte, die ich jedem immer sehr gerne empfehle und ich auch am meisten benutze. Ich hoffe sehr, dass euch dieser Beitrag gefallen hat! Falls euch solche Beiträge ansprechen, könnt ihr mir das gerne mitteilen, dann schreibe ich sehr gerne mehr 😍 Lasst es mich auch gerne wissen, ob ihr euch eines dieser Produkte geholt habt, und wie ihr es so fandet. Und falls jemand auf der Suche nach einem bestimmten Produkt ist, könnt ihr mir auch sehr gerne schreiben, vielleicht kenne ich etwas gutes, das ich euch empfehlen kann 😄



























2. April 2019

Eine meiner liebsten Fanatsy Reihen: Die Feral Moon Trilogie von Asuka Lionera ♥


AutorIn: Asuka Lionera 
Erscheinungsdatum: 28. Juni 2018
Seitenzahl: 449
Verlag: Dark Diamonds 
ISBN: 978-3-646-30124-3
Preis: 4,99€ (EBook), 12,99€ (TB)


**Wenn deine Gefühle zur größten Gefahr für dich werden** 

Als Frau hat Scarlet nach dem Tod ihres Vaters, dem Clanführer der Roten, nicht viele Möglichkeiten. Die Welt, in der sie lebt, ist ein gefährlicher Ort, an dem hungrige Bestien in den Wäldern lauern – starke und unzähmbare Kreaturen. Einzig die hohen Mauern der Städte, in denen die Frauen leben müssen, versprechen ein Minimum an Sicherheit. Aber Scarlets rebellisches Herz sehnt sich nicht nach Schutz, sondern danach zu kämpfen. Und nach ihrem besten Freund: Tristan, dem Sohn des neuen Clan-Führers. Für ihn ist sie bereit alles zu riskieren: ihre Zukunft, ihr Leben und ihre Liebe.




Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich auf den Tag der Veröffentlichung dieser Reihe gefreut habe. Nicht, weil ich es kaum erwarten konnte, die Bücher zu lesen, sondern weil ich die Geschichte bereits kenne und und möchte, dass sie endlich in die weite Welt gelassen wird, damit sie auch jeder lesen kann! 

Ich hatte nämlich die Ehre diese wundervolle Geschichte testlesenlesen zu dürfen, und es war eine wundervolle, wunderschöne, lustige und nervenaufreibende Zeit. 
Als uns Asuka die ersten Kapitel aus Feral Moon geschickt hat, und ich die ersten Worte gelesen habe, war es direkt um mich geschehen. Ihre Worte haben mich gefesselt und gepackt und ich war so fasziniert von der Welt, die sie erschaffen hat!

Kommen wir nun zum Inhalt: 
Scarlet ist neben ihrer Großmutter die einzige Frau in ihrem Dorf, und leider hat sie es sehr schwer sich als Frau durchzusetzen, denn in den Augen der Männer, sollte sie eigentlich nur für Nachwuchs sorgen. Doch Scarlet lässt sich nicht unterkriegen und kämpft für das, was sie möchte: Eine Kriegerin zu werden, um die Bestien, die im Wald lauern zu bekämpfen! 

WOW! 
Das ist das erste woran ich dachte, als ich Feral Moon Trilogie beendet habe. Ich war sprachlos und gerührt und überglücklich, und ich wollte am Liebsten das Buch noch mal von Anfang lesen, um Scarlets Geschichte noch mal von neuem erleben. Es war einfach faszinierend mitzuerleben, wie sich Scarlet im Laufe der Handlung entwickelt hat. Sie ist einer der vielen Gründe, warum ich dieses Buch so sehr liebe, denn Scar ist eine starke, selbstbewusste und mutige Protagonistin, die sich nicht unterkriegen lässt. Ich liebe es, dass sie für ihre Rechte als Frau kämpft, ich liebe es, dass sie jahrelang hart trainiert hat, um ihre Ziele zu erreichen, und vor allem liebe ich es, dass sie zu sich selbst steht, und sich für nichts und niemanden verändert. 
Sie hat mir die Lesestunden richtig versüßt, weil sie so lustig und tough ist, und weil sie kein Blatt vor den Mund nimmt. 

Vom Anfang bis zum Ende ist die Geschichte fesselnd und spannend, und wenn man dachte: oh, jetzt beruhigt sich die Lage etwas, und ich kann meinem armen Herzen eine Pause gönnen, dann wird man eines besseren belehrt und Asuka haut einen dann wieder mit ihren Worten und der atemberaubenden Geschichte um.

Sollte ich noch etwas zur Romantik in der Geschichte erzählen? Vielleicht ganz kurz: Die Liebesgeschichte in Feral Moon ist eine der schönsten Liebesgeschichte, die ich je gelesen habe. Sie ist so schön, intensiv und so romantisch! 
Eigentlich ist die ganze Geschichte vollbepackt mit Gefühlen. Ich habe mit den Charakteren getrauert, wurde mit ihnen wütend und habe mich mit ihnen gefreut und gefeiert. Es war so leicht sich einfach fallen zu lassen, und sich in die Charaktere hineinzuversetzen. 


Feral Moon ist eine atemberaubende Geschichte, die mich lange Zeit nicht loslassen konnte, und die ich immer und immer wieder lesen könnte. 
Für mich definitiv ein Highlight! 

Ich vergebe 5/5 Sterne ★

Klappentext: Carlsen