10. November 2018

Wenn ich doch nur auch so einen Mathelehrer hätte... Mein Highlight ♥


AutorIn: Jasmin Romana Welsch 
Erscheinungsdatum: 16. März 2018
Seitenzahl: 616 
Verlag: Sternensand Verlag 
ISBN: 978-3-906829-25-8
Preis: 16,95€


Ein dekadentes Internat, zwei junge Lehrer und eine Studentin, die verspricht, diskret zu sein.

Es gibt viele Gründe, um auszuziehen. Du hast einfach Lust auf einen Tapetenwechsel, dein Nachbar möchte plötzlich Death-Metal-Schlagzeuger werden oder dein Freund entdeckt seine Leidenschaft für gynäkologische Untersuchungen an anderen Frauen. 
Ich würde wirklich gern den Death-Metal-Typen als Grund vorschieben, aber um bei der Wahrheit zu bleiben: Ich bin wegen der Sache mit dem Gynäkologie-Hobby ausgezogen. 
Jetzt bin ich vorübergehend heimatlos. Wobei, ganz ohne einen Platz zum Schlafen muss ich nicht auskommen. Es gibt da diese Übergangslösung – eher unkonventionell, aber doch spannender als vermutet. Und heißer. Was hauptsächlich dem unwirklich attraktiven Französischlehrer zuzuschreiben ist, der verblüffend viel hinter dem höflichen Lächeln versteckt hält. Ein wenig trägt auch der knurrende Sportlehrer zu meinem reizvoll-frivolen Abenteuer bei, aber der Mann hat ein Dominanzproblem. Außerdem ist er ein Arschloch. Teilweise. Manchmal. Ich kann ihm trotzdem nicht aus dem Weg gehen, weil ich anscheinend einen Knall habe. Verknallt bin ich aber nicht! Das ist alles nur lockerer Spaß, den wir geheim halten müssen, da die beiden natürlich einen Ruf zu verlieren haben.


Nachdem Mel's Freund sie betrogen, und sie daraufhin dann auch noch keine Wohnung mehr hat, beschließt die 24-jährige zu ihrem Vater in die Schweiz zu fahren, um so lange bei ihm im Internat zu wohnen, bis eine Wohnung in Wien wieder für sie frei wird. Auf dem Internat trifft sie dann auf einen knurrenden Mathelehrer und auf einen unglaublich schönen Französischlehrer, und lässt sich auf ein erotisches Abenteuer mit den beiden ein, für das sie verspricht diskret zu bleiben. 

"Teach Me Love" ist zwar ein ziemlich dickes Buch, aber ich hatte es trotzdem innerhalb weniger Zeit durchgelesen und musste am Ende auch ein bisschen weinen, weil ich es so schade fand, dass die Geschichte so schnell zu Ende ging. 
Von mir aus hätte es noch 500 weiter Seiten geben können, hauptsache ich muss ich mich nicht von Mel, Remo und Pascal verabschieden. 

Der Schreibstil der Autorin ist sehr fesselnd und humorvoll, da ist ein Dauergrinsen einfach garantiert! Ich hatte schon sehr lange nicht mehr so viel und herzhaft beim Lesen gelacht. 
Ihre Charaktere sind einfach so sarkastisch und witzig, dass sie mich immer aufgeheitert haben, wenn ich nach einem langen und anstrengenden Tag ein bisschen gelesen habe. Das ist übrigens auch einer der Gründe, warum dieses Buch ein Highlight für mich ist. 

Der zweite Grund ist, dass mir dieses Buch aus meiner Leseflaute geholfen hat. Kaum hatte ich es beendet, wollte ich auch schon mit dem nächsten Buch weiter machen. "Teach Me Love" hat mir noch mal vor Augen geführt warum ich das Lesen so liebe, und mir auch den Spaß am Lesen zurückgegeben, denn die Geschichte war einfach nur wundervoll und witzig! Es war keine typische Liebesgeschichte, wie man sie kennt, sondern etwas vollkommen neues, mit einer starken und selbstbewussten Protagonistin, die mir schon auf der ersten Seite ans Herz gewachsen ist. 
Sie wusste einfach was sie wollte und holte es sich auch, besonders ihre Kommentare brachten mich immer zum Lachen. 
Es war einfach wundervoll die Entwicklung ihrer Beziehung zu den beiden Lehrern mitzuerleben, und den dreien auf ihr Abenteuer zu folgen! 


Es reicht ja nicht, dass die Geschichte richtig schön, witzig und fesselnd ist, nein! "Teach Me Love" hat mir auch noch aus einer richtig fiesen Leseflaute geholfen und mir ganz schöne und lustige, vor allem aber heiße Lesestunden beschert. 
Für mich ist es definitv ein Highlight, und da ich mich in den humorvollen Schreibstil der Autorin verliebt habe, werde ich auf jeden Fall noch ihre anderen Bücher kaufen! 

Ich vergebe 5/5 Sterne ★






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen