17. Juli 2018

Diese verdammte Leseflaute...

Kennt ihr das? Ihr sitzt auf eurem Bett und denkt über die ganzen tollen Geschichten in eurem Bücherregal nach, die darauf warten gelesen zu werden. Ihr stellt euch vor wie Feyres und Rhys Geschichte weiter geht, fragt euch, ob Cinder es mit Hilfe ihrer Freunde schafft die Lunar Königin zu besiegen, und wie Allison weitere Dämonen abschlachten wird. Und natürlich hat man dann riesen Lust sich die Bücher aus dem Regal zu holen und einfach zu lesen und abzuschalten. 
Ich hole also das erste Buch und nehme es in die Hand, schlage es auf, und lese vielleicht 2-3 Seiten. Und das wars dann auch. Ich habe dann einfach gar keine Lust oder Motivation mehr weiterzulesen. Egal, wie lange ich über das Ende der Geschichte nachdenke, ob den Charakteren etwas passiert, ob schlussendlich alles offenbart wird, ich kann trotzdem einfach nicht weiterlesen. 

Das geht jetzt seit einigen Monaten so, und es pisst mich an. Ich schaue mir all diese tollen Bücher in meinem Regal an, und ich weiß, dass die Geschichten super sein werden, eins von denen wird vielleicht sogar mein Highlight, aber leider kriege ich es trotzdem nicht hin weiterzulesen. Ich habe schon versucht einfach mal ein Buch in die Hand zu nehmen, das ich bereits kenne, um es noch einmal zu lesen, vielleicht bringt mir das die Lust zum Lesen zurück, aber leider hat es nicht geklappt. 
Wenn ich es schaffe in einem Monat ein Buch zu lesen, dann ist das schon ein Wunder, dass ich es geschafft habe überhaupt etwas zu beenden.

Ich hoffe gerade so sehr, dass diese Blockade, oder auch "Leseflaute" endlich verschwindet, weil ich es einfach vermisse mit einem Buch auf meinem Bett zu liegen, und einfach komplett in eine Geschichte zu versinken und alles drumherum einfach für den Moment beiseite schieben.
Vielleicht schaffe ich es, nach dem ich jetzt diesen Beitrag geschrieben habe, ein paar Seiten zu lesen, was dann dazu führen könnte, dass ich weiter lesen MÖCHTE, vielleicht aber auch nicht, ich werde aber trotzdem positiv bleiben und weiterhin versuchen ein Buch in die Hand zu nehmen, und ein paar Seiten zu lesen...

Hattet ihr schon mal eine Leseflaute? Wenn ja, wie habt ihr es geschafft sie wieder loszuwerden? 
Ich wäre über jeden Vorschlag dankbar! 


Kommentare:

  1. HI du
    Ohja die Leseflaute kenne ich auch gerade, ich zwinge mich dann zwar trotzdem zu lesen, aber in meinem Leben ist gerade so viel los, das Lesen echt hinten ansteht, aber tja so ist das Leben :).
    Es kommen wieder bessere Tage.
    Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ich werde mich jetzt ehrlich gesagt auch nicht mehr zwingen, und ich versuche jetzt einfach nur zu bloggen und meine Lieblings Serien weiter zu schauen. Nächste Woche fahre ich ans Meer und nehme ein paar Bücher mit, vielleicht kommt dann wieder die Lust zum Lesen zurück...
      LG

      Löschen