13. März 2018

Rezension zu "Call of Crows - Enthüllt" ~ G. A. Aiken [Highlight ♥]


AutorIn: G. A. Aiken 
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2018
Seitenzahl: 464
Verlag: Piper Verlag
ISBN: 978-3-492-28137-9
Preis: 10€


Stieg Engstrom ist der grimmigste Wikinger, den die Welt je gesehen hat, und er hat ein Problem: Sein Klan steht kurz vor der Vernichtung – genauso wie der Rest der Menschheit – und die einzige Hilfe, auf die er bauen kann, ist ausgerechnet eine supernervige Crow. Zugegebenermaßen findet Stieg alle Leute irgendwie nervig, aber diese Frau kann er kaum aushalten. Wenn die Lage nicht so ernst wäre, würde er ihr glatt das unverschämte Grinsen aus dem Gesicht küssen … Erin Amsel liebt ihr Leben als Crow. Warum auch nicht, wo doch die anderen Klans (vor allem die Wikinger) so lächerlich arrogant und humorlos sind? Für dieses Leben wird sie kämpfen! Allerdings hätte sie nicht damit gerechnet, dass ihr dabei Stieg zur Seite steht. Immerhin ist der wunderbar einfach auf die Palme zu bringen – und zudem irgendwie süß. 


"Call of Crows - Enthüllt" ist eigentlich der dritte Band der Call of Crows - Reihe, und obwohl ich die zwei vorigen Bände nicht kenne, hatte ich keine Schwierigkeiten die Geschichte zu verstehen. Der einzige Nachteil ist nur, dass die Geschichte der Protagonisten aus den vorigen Bänden in Buch Nr. 3 gespoilert wird. 

Als ich mit "Call of Crows - Enthüllt" begonnen habe, stand für mich von Anfang an fest, dass dies ein Highlight für mich ist. 
Die Geschichte hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen, aber vor allem Erin Amsel, die Protagonistin, hat mir die Lesezeit verschönert, denn sie ist der lustigste Charakter, der mir je untergekommen ist. Sei es in ernsten oder traurigen Situationen, sie haut einfach immer etwas raus, das für mich wahnsinnig witzig ist, für ihre Kollegen aber nicht so XD. Auch mangelt es der Geschichte keinesfalls an Romantik, Erotik und Spannung. Und ebendiese Mischung aus Humor, Romantik, Erotik und Spannung kreiert dieses wahnsinnig tolle Geschichte. 

Erin und Stieg können unterschiedlicher nicht sein. Sie ist eine immer muntere Crow, und er ist der immer mies gelaunte Wikinger, der eine Ziege namens Hilda als Haustier hat. Eigentlich können sich die beiden gar nicht ausstehen, aber sie können die Finger einfach nicht vom anderen lassen. Immer wenn diese zwei aufeinander trafen, endete zwar vieles im Chaos, aber sie sind wirklich das lustigste Pärchen. Erin und Stieg sind einer der vielen Gründe, warum ich "Call of Crows - Enthüllt" noch mal von Anfang lesen würde!

Ich hoffe sehr, dass es bald eine Fortsetzung geben wird, denn das Ende ist ziemlich offen und die Geschichte hat auf jeden Fall potential für einen vierten Band!  


Ich glaube, dass "Call of Crows - Enthüllt" bis jetzt das lustigste Buch ist, das ich je gelesen habe, und der Humor vermischt mit Romantik, Erotik und viel Spannung ergibt eine wahnsinnig tolle Geschichte! Dieses Buch ist ein Must-Read und für mich definitiv ein Highlight!

Ich vergebe 5/5 Sterne ★

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Weitere Buchinfos: Piper Verlag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen