31. Dezember 2017

Jahresrückblick...

Ich kann immer noch nicht glauben, dass das Jahr schon um ist. Ich hatte das Gefühl es ist wie im Flug vergangen. 

Auch dieses Jahr möchte ich mich bei jedem Leser, Autor, Verlag und Blogger für eure Unterstützung und die Zusammenarbeit bedanken. 
Auf weiter Jahre der Zusammenarbeit! 🍻💙

Im Jahr 2017 habe ich insgesamt 46 Bücher gelesen (2 weniger als im letzten Jahr 😅).
Von diesen 46 Büchern waren 15 Highlights: 



Am Anfang des Jahres 2017 hatte ich mir ja eigentlich vorgenommen folgende Bücher zu lesen: 


Doch stattdessen habe ich komplett andere Bücher gelesen 😅.

Für das Jahr 2018 möchte ich mir fest vornehmen meinen SuB zu verringern. 
Bisher bin ich ja kläglich gescheitert, aber ich möchte es trotzdem versuchen. 
Und deshalb nehme ich an der #18für2018 Challenge teil. Diese Challenge wurde in der Facebook Gruppe "Zeilenspringer" erschaffen, und für diese Challenge sollte man eigentlich 18 Bücher raussuchen, aber da mein SuB nur aus 9 Büchern besteht - was ich persönlich überraschend gering finde - werde ich mir einfach vornehmen meinen ganzen SuB zu eliminieren 😂📚. 


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch in neue Jahr und ich wünsche euch allen, dass das  Jahr 2018 nur alles Gute für euch bereit hält! 😘💙




Rezension zu "Nur drei Worte" ~ Becky Albertalli [Highlight ♥]



AutorIn: Becky Albertalli
Erscheinungsdatum: Februar 2016
Seitenzahl: 320
Verlag: Carlsen Verlag
ISBN: 978-3-551-55609-7
Preis: 16,99€


Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.


Nur drei Worte ist die schönste Geschichte, die ich in diesem Jahr gelesen habe!

Ich Buch geht es um Simon, der schwul ist, sich aber nicht traut sich zu outen. Auf dem Weg zum Outing muss er einige Hürden überwinden. 
Simon nimmt das aber auf die leichte Schulter und erzählt uns mit seiner humorvollen Art, wie sein Outing schließlich läuft. 

Ich habe das Buch in einer Nacht gelesen, und war danach überglücklich. Die Geschichte ist wunderschön und humorvoll erzählt, sie geht unter die Haut und verbreitet Glücksgefühle. 
Ich habe jeden einzelnen Charakter sofort in mein Herz geschlossen und war der Geschichte sofort verfallen. 


Eine wunderschöne und humorvolle Liebesgeschichte, die mich sehr glücklich gemacht hat!

Ich vergebe 5/5 Sterne ★


Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weitere Infos: Carlsen 


27. Dezember 2017

Rezension zu "Dark Heroine" ~ Abigail Gibbs [Highlight ♥]



AutorIn: Abigail Gibbs
Erscheinungsdatum: 14. Januar 2016 
Seitenzahl: 608
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-28075-4
Preis: 9,99€


Hingabe, die in die Dunkelheit führt.
Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeiung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?


Als Violet Augenzeugin eines Mordes wird, wird sie vom Täter, den Vampirprinzen Kaspar, entführt und in ein Herrenhaus verschleppt. Die Geheimnisse, die sich ihr in diesem Haus offenbaren, drohen ihre Welt aus den Angeln zu heben.

Abigail's Schreibstil ist flüssig und packend. Man verliert sich in ihren gefühlvollen Worten, wird Teil der Handlung, man hat das Gefühl in die Charaktere zu schlüpfen und Eins mit ihnen zu werden. 
Ihr Schreibstil und die kurzen Kapitel sorgten dafür, dass man unbemerkt Seite um Seite weiter liest, bis man plötzlich am Ende angelangt ist. 
Ich war sehr traurig, dass das Buch so schnell endete, denn es fiel mir sehr schwer schon so schnell von den tollen Charakteren Abschied zu nehmen. 

Ich muss gestehen, die Geschichte ist einfach genial. Ich hatte ehrlich gesagt etwas komplett anderes erwartet, wurde aber mit etwas genialem und komplett neuem überrascht. 
Nachdem ich das Buch beendet hatte, war ich sowohl traurig, dass es schon zu Ende ist, als auch vollkommen sprachlos von der atemberaubenden Geschichte. Sie geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf, immer wenn ich an sie zurückdenken, muss ich vor Freude grinsen. 

Der zweite Band ist glücklicherweise schon erschienen, ich freue mich also schon auf die Fortsetzung, wo es dann in Athenea weiter geht. 


Ein geniales Vampirbuch, das vollkommen anders als die üblichen Vampirgeschichten ist. 
Für mich ist "Dark Heroine" definitiv ein Highlight!

Ich vergebe 5/5 Sterne ★



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weiter Infos: Piper

23. Dezember 2017

All I want for Christmas is books... - Neuerscheinungen im Jahr 2018


Im kommenden Jahr 2018 erscheinen wieder sehr viele tolle Bücher mit wunderschönen Covers und ich habe jetzt einfach mal diejenigen rausgesucht, auf die ich mich schon freue! 😍📚
Wenn ihr auf die Buchcover klickt, gelangt ihr direkt zur Verlagsseite, und da könnt ihr euch den Klappentext durchlesen. 🎄💙

Januar



Februar

Für den Februar habe ich noch keine Neuerscheinungen entdeckt :)


März

                


April

    


Mai

  


Juni 

      


Juli

Im Juli erscheinende Bücher habe ich auch auch noch nicht entdeckt :D


August

  


September 

      


Oktober

...

November

...

Dezember

...