6. März 2017

Rezension zu "Nächstes Jahr am selben Tag" ~ Colleen Hoover [Highlight 2017 ♥]


AutorIn: Colleen Hoover
Erscheinungstag: 10. März 2017
Seitenzahl: 370
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-74025-8 
Preis: 14,95€

Inhalt

New York – Los Angeles, und dazwischen die große Liebe
Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …

Meinung

Im Voraus muss ich sagen, dass ich immer noch sprachlos bin und es mir deshalb sehr schwer fällt diese Rezension zu schreiben. Ich versuche aber meine Gedanken in sinnvolle Sätze zu fassen :D.

Fangen wir doch einfach mal mit Colleen Hoovers Schreibstil an.
Colleen hat einen wunderschönen Schreibstil. Mit ihren Worten entführt sie die Leser in ihre Geschichte, aus der es kein entrinnen gibt. Die Art und Weise, wie sie schreibt, geht einem unter die Haut. Man bemerkt wie viel Liebe und Leidenschaft in jedem ihrer Sätze stecken.

Was soll ich zum Inhalt sagen...?
Während ich die ersten paar Kapitel gelesen habe, habe ich mir alles mögliche vorgestellt, wie diese Geschichte weitergehen könnte, aber ich hätte niemals mit dem gerechnet, das kam!
Man liest und ist vollkommen von Fallon und Ben eingenommen, weshalb man den fiesen Seitenhieb, der auf der nächsten Seite lauert, gar nicht bemerkt und ehe man sich versieht ist euer Herz in tausend Teile zerschlagen worden.
Dann liest man weiter und man freut sich, denn mit ihren schönen Worten flickt Colleen Hoover dein Herz zusammen, um es nach einigen Seiten wieder in tausende und abertausende Teilchen zerspringen zu lassen.

Ben und Fallons Liebesgeschichte ist auf ihre eigene Art und Weise besonders und wunderschön.
Ich habe oft gelacht, aber am meisten habe ich mit ihnen gelitten. Eines kann ich euch versichern: dieser Geschichte fehlt es keineswegs an Humor und Herzschmerz!

Fazit

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die mich sprachlos gemacht hat. Während man liest, kämpft man sich durch ein Gefühlschaos, aber schlussendlich zahlt sich alles aus!
Ich bin unsterblich in "Nächstes Jahr am selben Tag" verliebt!

Ich vergebe 5/5 Punkte ♥
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weitere Infos: dtv





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen