15. Februar 2017

Rezension zu "Wir fliegen, wenn wir fallen" ~ Ava Reed [Highlight ♥]


AutorIn: Ava Reed
Erscheinungsdatum: 17. Februar 2017
Seitenzahl: 293
Verlag: Ueberreuter
ISBN: 978-3-7641-7072-1
Preis: 16,95€

Inhalt

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... 
So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

Meinung

Bevor ich etwas zum Inhalt sage, möchte ich noch erwähnen, dass das Cover atemberaubend schön ist und ich nicht aufhören kann, es immer wieder in die Hand zu nehmen und anzustarren. 

Ava Reeds Schreisbtil ist flüssig und gefühlvoll und mit ihren Worten nimmt sie den Leser mit auf Yaras und Noels Reise durch die Welt.

Noel und Yara sind zwei Jugendliche, die leider eine prägende Vergangenheit haben und sich von dieser runter ziehen lassen.

Erst nach Phils Tod öffnen sich langsam ihre Augen, während sie seine letzten Wünsche erfüllen.

Im Laufe der Handlung, d.h. während der Reise, lernen Yara und Noel von neuem, wie man lebt und was das Leben schönes für einen bereithält. 

Als ich das Buch beendet habe, war ich irgendwie einfach nur Glücklich.
Es war einfach wunderschön mitzuerleben, wie Yara und Noel ihre Reise zurück ins Leben antreten.

Fazit

"Wir fliegen, wenn wir fallen" ist ein wunderschönes Buch über zwei Menschen, die ihre Reise zurück ins Leben antreten.

Ich vergebe 5/5 Punkte 💙
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weiter Infos: ueberreuter


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen