23. Februar 2017

Rezension zu "Ein bisschen wie Unendlichkeit" ~ H. R. Hapgood


AutorIn: H. R. Hapgood
Erscheinungstag: 23. Februar 2017
Seitenzahl: 384
Verlag: S. Fischer
ISBN: 978-3-7373-4033-5
Preis: 16,99€

Inhalt

»So ist es, wenn man jemanden liebt.
So ist es, wenn man um jemanden trauert.
Ein bisschen wie Unendlichkeit.«

Als die Ferien anfangen, möchte Gottie eigentlich nur unter dem Apfelbaum liegen, in die Sterne schauen und über das Universum nachdenken. Sie kennt jede Theorie zu Raum und Zeit und kann alles mit einer Formel erklären. 
Außer, warum ihr bester Freund Thomas, der vor einigen Jahren weg­gezogen war, plötzlich wieder auftaucht. Warum niemand ihre Verzweiflung über den Tod ihres Großvaters Grey versteht. Und warum sie in Flashbacks ganze Szenen ihres Lebens erneut durchlebt. Verliert sie den Verstand oder wird sie wirklich in die Vergangenheit versetzt? Und wie kann sie in der Gegenwart bleiben – bei Thomas, dessen Küsse ihr Universum verändern?

Meinung

Am Anfang war ich sehr von Gotties Geschichte gefesselt und konnte nicht aufhören zu lesen. 

Später kam ich jedoch nicht mehr mit, da die eine Handlungen zur anderen sprang und vieles wurde einfach nicht erklärt, vor allem, wenn es um die Wurmlöcher ging, weshalb ich sehr verwirrt war.

Aber ich musste weiter lesen, denn ich wollte wissen, warum Thomas wieder da ist, und das hat sich wirklich gelohnt, denn ich durfte eine wunderschöne Freundschaft miterleben, die zwar komisch, aber doch sehr besonders ist. 

Trotzdem blieben sehr viele Fragen offen und ließen mich verwirrt zurück. Ich hatte ein bisschen mehr von dieser Geschichte erwartet, und finde es sehr schade, dass es mir doch nicht so gut gefallen hat, wie gehofft.

Fazit

Obwohl mir einiges an der Geschichte gefallen hat, bin ich enttäuscht, dass mir das Buch doch nicht so gut gefallen hat, wie ich es mir erhofft habe.

Ich vergebe 3/5 Punkte 
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weitere Infos: S. Fischer 


Kommentare:

  1. Hallo Zeina

    Schade. Trotz deiner Enttäuschung bin ich aber sehr neugierig auf das Buch. Ich habe es auf meine Wunschliste gesetzt. Mal schauen, wie es mir gefallen wird.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gisela,
      ich hoffe sehr, dass dir das Buch gefallen wird und freue mich schon auf deine Meinung!
      Alles Liebe,
      Zeina

      Löschen
  2. Huhu
    Das ist ja toll, unsere Meinungen decken sich sehr.
    Auch finde ich deinen Blog sehr schön.
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole

    PS bin dir als follower direkt da geblieben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      vielen vielen Dank, ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim lesen!

      Alles Liebe,
      Zeina ♥

      Löschen