22. Januar 2017

Meet and Greet - Aurelia L. Night ♥


Hallo zusammen!

Ich habe den Aufruf von der lieben Zeina gesehen und gedacht: Da muss ich mitmachen!
Jetzt wollt ihr wahrscheinlich erstmal wissen, wer ich bin?

Also gut, ich bin Aurelia L. Night und zähle mittlerweile 21 Jahre, fast 22. Ich vergesse ständig mein Alter. – Zum Leidwesen meines Freundes, den ich dann immer noch einmal nachfrage, ob das stimmt 😂.

Ich schreibe meistens im Genre Fantasy. Mein Erstling erschien am 15.10.2016 im Eisermann Verlag unter dem Namen ›Wolfsmal – Die Verwandlung‹. Ich liebe das Cover dazu! Es passt perfekt zur Story. Legendary Fangirl Design hat da ein unglaublich gutes Auge bewiesen.
Wolfsmal wird eine Dilogie werden, mit einem Prequel, die, wenn alles nach Plan läuft dieses Jahr noch erscheinen werden. – Auch als Print 😉.

Meine nächsten Projekte, die schon alle ein liebevolles Zuhause, beim Tagträumer Verlag gefunden haben, sind: Saga des Lichts und 161011 ( Sechzehn Zehn Elf).

Saga des Lichts ist eine Kurzgeschichten Trilogie, die als eBook erscheinen wird. Dazu wird es eine limitierte Gesamtausgabe geben, dessen wundervolle Cover Asuka Lionera gemacht hat. In der Saga geht es darum, dass die Göttin des Lichts sich der Dunkelheit zugewandt hat und alle Welten in Dunkelheit versinken. Nur die Auserwählten des Lichts, können die Göttin vernichten und das Licht wiederbringen.

161011 ist ein Urbanfantasyroman, der auch eine Dilogie werden wird. In dem Roman geht es um Vampire und Experimente.
Die Experimente haben eine besondere Verbindung zu den Vampiren, die als Staatsfeinde angesehen werden. Die Experimente wurden dafür erschaffen, die Vampire zu vernichten und deswegen haben sie viele Attribute der Vampire mitbekommen, sodass sie schon als Hybriden gelten. Dazu gibt es natürlich eine kleine, nicht unwichtige Liebesstory 😉.

Zum Schluss danke ich Zeina, für die tolle Möglichkeit bei ihrem Meet & Greet mitzumachen und hoffe, ich habe euch nicht allzu sehr gelangweilt 😊.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen