29. Mai 2016

Meet and Greet - Ann-Kathrin Wolf ♥




Ich bin: Ann-Kathrin Wolf, die Autorin von der Märchenherz-Reihe, dem Bittersweet „Mondscheinkuss“ und dem bald erscheinenden Sommerroman „Sternschnuppenschauer“ (Carlsen Impress). Was ich sonst so mache: Ich wohne mit meinem Freund und meinen beiden Katzendamen im schönen Schleswig-Holstein und studiere derzeit Soziale Arbeit. Nebenbei bin ich auch noch leidenschaftliche Bloggerin und durchstöbere gerne andere Blogs.
Ich liebe: Kaffee, Bücher, Zitate, Katzen, Spagetti Bolognese, Bloggen, Filme, Märchen und meinen Freund
Ich möchte: Noch viel mehr Zeit fürs Schreiben aufbringen und meine ganzen Ideen, die mir im Kopf rumspuken, zu Papier bringen.
Neue Projekte:
Derzeit schreibe ich gerade an dem 3. Teil der „Märchenherz-Reihe“ und versinke erneut in der Welt der Märchen. Aber es spuken in meinem Kopf noch zahlreiche andere Ideen umher, die ich im Sommer mal sortieren muss. Es wird auf jeden Fall weiter fleißig geschrieben.


Über die Märchenherz-Reihe:
Die Reihe umfasst derzeit 2 Bände. Im November 2016 erscheint der 3. Teil.

  


„Zwischen Schnee und Ebenholz“ - #Märchenherz1
(https://www.carlsen.de/epub/zwischen-schnee-und-ebenholz-die-maerchenherz-reihe-1/62678)

Klappentext:
**Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist Schneewittchen in diesem Land?**

Mit dem Auftauchen des ungewöhnlich jungen und viel zu attraktiven Referendars William Grimm an ihrer Schule scheint das Leben der 17-jährigen Alexandra White auf einen Schlag ein anderes zu werden. Nicht genug, dass ihre Großmutter als Märchenerzählerin arbeitet und Alexandra dank ihrer blassen Haut »Schneewittchen« genannt wird, auf einmal verfolgen sie die Erzählungen bis in den Unterrichtsstoff hinein – und darüber hinaus. Denn wer sind die Zwillinge Lukas und Gabrielle, die auch neu an ihrer Schule sind? Und warum riecht es plötzlich überall nach Wolf? Ehe sich Alexandra versieht, befindet sie sich in ihrem eigenen Märchen, nur ist das Happy End noch lange nicht in Sicht…

„Zwischen Blut und Krähen“ - #Märchenherz2
https://www.carlsen.de/epub/zwischen-blut-und-kraehen-die-maerchenherz-reihe-2/71437

Wem könnte die Märchenherz-Reihe gefallen?
Ich hoffe doch allen, die Märchen lieben, in eine Geschichte voller Magie, Liebe und Kampf eintauchen mögen und zudem zusammen mit Alex und Will dem Schicksal trotzen und die Welt der Märchen retten wollen.

Sternschnuppenschauer
(https://www.carlsen.de/epub/sternschnuppenschauer/75491)



Hierbei handelt es sich um mein neustes Buch, das am 02.06.16 erscheint. Ich wage mich an ein ganz neues Genre. Völlig ohne Märchen, Magie oder Fantasy.

Klappentext:
**Im Sommer strahlen die Sterne am hellsten**

Cassie liebt die Sterne. Aber vor allem liebt sie es mit ihrem Vater in Sternschnuppennächten auf Wunschfang zu gehen. Bis er bei einem Autounfall ums Leben kommt und ihre Welt zusammenbricht. Dass sie daraufhin den Sommer ausgerechnet am Meer bei den Atkins verbringen soll, macht alles nur noch schlimmer. Denn dieser Ort hält zahlreiche schmerzhafte Erinnerungen für sie bereit. Sogar Logan, der süße Sohn der Atkins, ist keine große Hilfe. Mal ist er nett und einfühlsam, dann benimmt er sich wie der letzte Mistkerl. Kann er die Sterne für Cassie wieder erstrahlen lassen?

Wem könnte „Sternschnuppenschauer“ gefallen?
Dieses Buch ist für alle etwas, die zusammen mit Cassie & Logan einen unvergesslichen Sommer voller Sterne, Gefühlschaos Freundschaft erleben wollen. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen!







28. Mai 2016

#QuestionOfTheWeek - Vampire oder Werwölfe?




Willkommen zu #QuestionOfTheWeek 3.0!
Unsere Frage hat heute nicht direkt etwas mit Büchern zu tun :D

Vampire oder Werwölfe? Wer sind deine Favoriten?

Ich liebe Vampire!! Und ich liebe Vampirromane! Ich lese alles was nur ansatzweise mit Vampiren zu hat. Und wenn ich so darüber nachdenke, warum ich sie eigentlich so mag, dann habe ich keine vernünftige Antwort. Vampire sind Blutsauger und mir wird sofort schlecht, wenn ich Blut sehe :'D.
Vielleicht liegt es an ihrer mysteriösen Erscheinung oder an ihrem wunderschönen Aussehen. Vielleicht liegt es aber auch an dem attraktiven (eher verdammt heißen) Vampiren Daemon aus Vampire Diaries! Wer weis... :'D

Aber wenn ich mich je entscheiden sollte, ob ich ein Vampir oder doch lieber ein Werwolf sein möchte, dann würde ich mich lieber in einen Werwolf verwandeln. Mir gefällt die Idee nicht Blut zu saugen, egal wir lecker mir das schmecken würde. Mir würde es eher gefallen meine Krallen auszufahren und zu knurren und mich dann an Vollmond zu verwandeln. ♥





21. Mai 2016

#QuestionOfTheWeek - Buchsammler oder Verschenker?



Willkommen zu #QuestionOfTheWeek 02.
Unsere heutige Frage lautet:

Behältst du deine Bücher oder verschenkst du sie nach dem lesen?

Also die Bücher, die mir gefallen behalte ich immer, weil mir manchmal danach ist, einige Szenen nochmal zu lesen oder sogar das ganze Buch zu rereaden. Aber wenn mir ein Buch nicht gefällt, dann tausche ich es gegen ein anderes, verkaufe oder verschenke es. Für mich ist es sehr wichtig, dass ich meine Bücher alle vor meiner Nase im Regal habe. Und wenn ich ein Buch, das mir nicht so gefallen hat, nicht loswerden kann, dann stelle ich es nach ganz hinten in den Regal. Das ist ja nicht so schlimm :D.

Und ihr? Seid ihr Buchsammler oder Verschenker?





20. Mai 2016

31 Tage - 31 Blogs - Jasmin und ihr Blog "Bücherleser"

 Ich mache bei einer super tollen Aktion mit bei der 31 Menschen 31 Blogs an 31 Tagen vorstellen! Heute stelle ich euch Jasmin und ihren wunderschönen Blog "Bücherleser" vor. ♥


Das ist Jasmin. Jasmin ist fast 27 und hat immer ein Buch dabei, seit sie den Buchstaben selbstständig einen Sinn entnehmen kann.J
Dabei liest sie – fast – alles aus dem Genre Fantasy, bis hin zu erotischen Romanen.

Jasmin beschreibt sich selber mit einem Wort als "anders" und wenn sie eine übernatürliche Fähigkeit haben könnte, dann wäre dies die Zeitreise. Außerdem mag sie roten Wackelpudding mehr als den grünen (ich übrigens auch :D).

Seit August 2014 bloggt Jasmin und teilt ihre Meinung zu Büchern mit der Welt. Außerdem hat sie die Kategorie #autorensonntag in die Welt gerufen, wo sie ihren lieben Lesern jeden Sonntag Autoren Interviews anbietet. Neben den Rezensionen, Interviews und anderen Beiträgen gibt es auch regelmäßig Gewinnspiele auf ihrer Seite.

Ihre Berufung, denn die ganzen Bücher wollen ja bezahlt werden ;), hat sie im (Online) Marketing gefunden.
Wenn sie nicht gerade liest, absolviert sie neben ihrem Job und dem Blog noch ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Marketing & Communication.