17. Juni 2016

Currently Reading - "Elea - die Träne des Drachen" ~ Christina Matesic



Seit einiger Zeit lese ich das Buch "Elea - die Träne des Drachen" von Christina Matesic. Ihr fragt euch, was ich mit "seit einiger Zeit" meine? Tja, also dieses Buch ist ein richtiger Wälzer, hat eine kleine Schrift und sehr lange Kapitel, deshalb lese ich es schon seit fast zwei Wochen :D. Bevor ich euch sage, wie es mir bis jetzt gefällt, solltet ihr wissen, um was es geht!

Inhalt

Was wäre, wenn der Mann, der dich wie ein wildes Tier gehetzt hat, der dich geschlagen und gedemütigt hat, deine große Liebe werden würde – diese Liebe aber nicht sein darf?
Genau das widerfährt der jungen, außergewöhnlichen Elea, als sie von dem düsterem und kaltherzigen Krieger Maél im Auftrag von König Roghan, dem Herrscher über Moraya, gewaltsam ihrer Familie entrissen wird.
Aber nicht nur ihre Entführung bringt ihr Leben völlig aus den Fugen, sondern auch eine Prophezeiung, der zufolge sie eine Drachenreiterin sein und das Menschenvolk vor den dunklen Mächten retten soll.
Doch was niemand weiß – sie selbst am allerwenigsten: Ihre Liebe zu Maél erweckt in ihr etwas zum Leben, was noch viel mächtiger ist als eine Drachenreiterin…


Meinung

Obwohl das Buch ein Wälzer ist und sehr lange Kapitel hat, kann ich nicht genug davon kriegen! Die Welt von Elea und Maél ist so magisch, gefühlvoll und doch voller Hindernisse, die sie überwinden müssen! Ich kanns euch nur ans Herz legen ♥

Zitate

"Dann begab er sich mit großen, kraftvollen Schritten zu Arok, seinem einzigen Freund, dessen Seele wahrscheinlich genauso Schwarz war, wie seine eigene."


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen