14. April 2016

Rezension zu "Spiegelstaub" ~ Ava Reed


AutorIn: Ava Reed
Erscheinungsdatum: 07.04.16
Seitenzahl: 222
Verlag: Impress
ISBN: 978-3-646-60187-9
Preis: 3,99€

Inhalt

 Lange schon dauert der Kampf gegen die Wesen der Fantasie. Und noch immer muss Caitlin lernen, ihre Fähigkeiten zu beherrschen. Obwohl jegliche Verbindung zur Spiegelwelt zerstört wurde, ist sie noch nicht in Sicherheit. Denn Finn, der Spiegel ihrer Seele und Caitlins wahre Liebe, hat ihr verschwiegen, dass der Magier Seth möglicherweise aus Scáthán entkommen konnte. Ihrer Bestimmung folgend, macht sie sich gemeinsam mit ihm und ihren Freunden auf den Weg in die Heimat ihrer Mutter. An den Ort, an dem das Leben begonnen hat. Doch alles was lebt, kann auch sterben… 

Meinung

Liebe Leute, immer wenn ich zurück an die Geschichte denke, bin ich aufs Neue sprachlos!

Der zweite Band der Spiegel-Saga ist meiner Meinung nach viel besser gelungen.
Die Punkte, die mir im ersten Band nicht gefallen oder gestört haben, sind im zweiten Band nicht vorgekommen.
Doch im Vergleich zum ersten Teil, muss man in Band 2 sehr oft weinen! Das ist so gefühlvoll und auch traurig.

Ich musste sehr oft weinen, aber der Damm brach, als ich die allerletzte Seite gelesen habe. Ich weiß zwar nicht genau warum, aber ich glaube es lag einfach daran, dass die Geschichte von Cat, Finn und Kohana nun zu Ende ist.


Fazit

 Spiegelstaub ist ein unglaubliches Finale der Spiegel-Saga! Unbedingt lesen!!!

Ich vergebe 5/5 Punkte ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen