7. März 2016

Blogtour "Just another try" Tag 1: Buchvorstellung ♥


Willkommen zu Tag 1 der Blogtour zu "Just another try"!  

Heute stelle ich euch das Buch „Just another try“ etwas anders vor, indem ich Fragen zum Buch beantworte. Danke Sabrina für die coole Idee. (Hier gehts zur Rezension)

Ich habe mir meine Freundin geschnappt und ihr gesagt, dass sie mir Fragen über das Buch stellen soll, die sie interessieren könnten. Also hier unsere Unterhaltung:

- Okay, na los! Stell mir Fragen.

Boah, Zeina. Beruhige dich mal, ich muss nachdenken.

-Okay, ist ja gut. Denk nach!

~ Eine gefühlte Ewigkeit später ~

Okay also. Erste Frage:
Um was geht’s in diesem Buch?

-Es geht um Amanda, die von ihrem Freund misshandelt wird und wegen ihm in eine Messerstecherei gerät, wo sie verletzt wird. Im Krankenhaus trifft sie auf Dr. Smith, der ihre düstere Welt erleuchtet.

Wenn du von Misshandlung redest, heißt das, dass das Buch brutal ist?

-Brutal nicht, nein. Aber die Vergewaltigungsszene wird einigermaßen detailliert beschrieben Schreibstil. Diese Szene ist wirklich schrecklich, weil man beim Lesen vom Schreibstil gefesselt ist und man so in Amandas Lage versetzt ist und man bemerkt, dass sie wirklich hilflos ist und keine andere Wahl hat, als zu warten, bis er fertig ist.

Aber das meiste handelt eher darum, dass Amanda einen Neuanfang hat und sie auf dem Weg der Besserung zu begleiten ist wirklich schön.

Was ist mit Liebe? Gibt es jemanden, dem sie nach all den Geschehnissen vertraut?

-Sie lernt Dr. Smith kennen. Er heißt Mark und kümmert sich um Amanda, die sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Er verliebt sich auch in sie, aber Mark hat ebenfalls eine Vergangenheit, die ihnen manchmal im Weg steht. Aber trotzdem vertraut sie Mark, weil er ihr das Gefühl von Sicherheit gibt.

Gibt es irgendwelche Nebenfiguren, die dir gefallen?

-Ja natürlich! Das ist ganz klar Amandas Granny. Amandas Granny nimmt kein Blatt vor ihren Mund. Sie lässt ihren Gedanken einfach freien Lauf. Ein kurzes Beispiel: Amanda und Granny stehen in der Wohnung von Marc, wo es ein riesen Panoramafenster gibt, das die gesamte Stadt zeigt. Dann sagt Granny zu Amada, dass sie sich gerade vorstellt, wie Amanda und Marc vor diesem Fenster Kinder zeugen :D.

Also fehlt dem Buch auch keineswegs an Humor?

-Nein, ganz und gar nicht. Granny sorgt dafür, dass man sich auch genug amüsiert.

Gibt es etwas, das dich an den Charakteren gestört hat?

-Nicht wirklich gestört, aber mich hat das einfach verwundert, dass die schon um 6 oder 7 Uhr auf den Beinen sind. Ich nehme mir jede Sekunde Schlaf, die ich kriegen kann.

(flüstert) Du bist halt ein Morgenmuffel

-Schönen Dank auch!

Gibt es etwas, was dich am Buch gestört hat?

-Ich fand einfach, dass die Kapitel zu lang waren :D

Ok gut. Mir fällt nichts mehr ein, also viel Spaß beim Bloggen. Ich nehme mir das Buch mit ja? Du hast mich neugierig gemacht. *grins*

Ich hoffe natürlich, dass ich euch mit dieser etwas anderen Vorstellung auf „Just another try“ neugierig machen konnte. Wenn ja, dann müsst ihr unbedingt weiter lesen, denn es gibt etwas tolles zu gewinnen.

Und zwar das Buch „Just another try“ + eine signierte Postkarte!


Alles was ihr tun solltet, ist die folgende Frage zu beantworten:

Wenn du eine Frage hättest stellen dürfen, welche wäre es gewesen?
 
Hier geht’s mit unserer Blogtour weiter:
 8.3. Eifersucht Nadja → http://bookwormdreamers.blogspot.de/2016/03/nadja-eifersucht-blogtour-just-another.html


10.3 Autoreninterview Lara →  http://lissianna-schreibt.jimdo.com/blogaktionen-blogtouren/

11.3. Seattle Charleen → http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/2016/03/blogtour-kathi-b-just-another-try.html

12.3. Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs.


Teilnahmebedingungen fürs Gewinnspiel:
1. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit schriftlicher Einverständniserklärung
der Eltern
2. Versand der Gewinne erfolgt ausschließlich nach Deutschland,
Österreich und die Schweiz.
3. Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
4. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Gewinne
möglich.
5. Der/Die Gewinner sind im Falle eines Gewinns mit namentlicher Nennung auf den Seiten und Facebookseiten der teilnehmenden Blogs, des Verlags/Autors und der Agentur Spread and Read einverstanden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen