22. Januar 2016

Rezension zu "Atlantis - der Drachenkrieger" ~ Gena Showalter


Autor/in: Gena Showalter
Seitenzahl: 317
Erscheinungsdatum: 10.12.15
Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3-95649-265-5
Preis: 9,99,-

Inhalt

Wenn ein Mensch den Drachenherrscher Darius en Kragin erblickt, sind seine Sekunden gezählt. Denn Darius richtet jeden, der das Portal zum versunkenen Atlantis durchschreiten will.



Deshalb müsste er auch die rothaarige Menschenfrau töten, die unvermittelt durch eine geheime Pforte in sein Reich tritt. Da entdeckt er das verloren geglaubte Drachenmedaillon an ihrem zarten Hals. Und weil sie das begehrenswerteste Geschöpf ist, das er seit Jahrhunderten erblickt hat, kann Darius nicht anders, als ihr das Leben zu lassen. Ein schrecklicher Fehler? Denn Grace kann nicht nur für ihm zum Verhängnis werden, sondern ganz Atlantis ...

Meinung
Grace Carlyle, 24, reist nach Brasilien, um ihren Bruder zu suchen. Dort wird sie bestohlen und irrt alleine im Dschungel herum. Unterernährt und am Ende ihrer Kräfte, nähert sie sich einer Höhle, die von Nebel umhüllt ist. Als sie aus dem tritt, findet sie sich Darius en Kragin, Wächter des Nebels, gegenüber. Darius Aufgabe ist, jeden umzubringen, der den Nebel durchschreiten will. Jedoch hält er inne, als er Grace erblickt, die unterdrückte Gefühle in ihm erweckt. Darius rastet aus, als er das Medaillon seines Mentors um ihren zarten Hals erblickt. Verwirrt von den Gefühlen ihr die Kleider vom Leib zu reißen zu wollen anstatt sie zu fragen, woher sie das Medaillon hat, lässt er sie kurz alleine, um sich zu sammeln. Grace ergreift die Chance und schafft es zurück in die Oberwelt und nach Hause zu fliehen. Darius folgt ihr, während er sich einredet, dass er ihr nur wegen des Medaillons folgt. Doch als er sie findet, gesteht er sich, dass er sich nach ihr verzerrt. Bevor sich die beiden vergnügen können, bemerken sie, dass sich in Atlantis ein Krieg anbahnt, der alles zu vernichten droht.


Gänsehaut – Feeling pur! Dieses Buch ist mit Gefühlen vollbepackt. Die Gefühle wechseln immer von kalter Wut bis hin zu heißer Leidenschaft und das so schnell, dass sie unerwartet auf einen einschlagen.


Das Buch ist abwechselnd aus der Sicht verschiedener Charaktere geschrieben. Das ist sehr hilfreich, weil dadurch einige Fakten klar werden. 


Die Geschichte startet etwas unspektakulär, aber die Spannung steigt mit jedem Kapitel. Trotzdem waren einige Handlungen manchmal nicht verständlich oder verwirrend. Aber der Höhepunkt hat alles wettgemacht. Der ist abgefahren! 


Darius en Kragin ist verdammt heiß, sexy und gefährlich. Obwohl er vorgibt gefühllos zu sein, gewährt er uns einen Blick hinter seine Fassaden und zeigt uns seine zerbrochene Seele. In seiner Kindheit ist ihm schlimmes widerfahren, deshalb versucht er seine Gefühle zu unterdrücken, was ihm in Grace Gegenwart schwer fällt. Als er schließlich zusammenbricht und ihn die ganzen Gefühle zu ersticken drohen, ist  Grace die einzige, die ihn retten kann. Für ihn ist sie wie die Luft zum Atmen.

Ich freue mich auf eine Fortsetzung!

Fazit
Heiß, sexy, gefährlich. Das ist Darius en Kragin. Wer auf heiße Krieger und prickelnde Leidenschaft steht, muss dieses Buch lesen!

Ich vergebe 5/5 Punkte ♥
Bild Quelle und weitere Infos findet ihr hier: Mira Taschenbuch
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen